AGB

Skip Navigation Links.

Home  | Deutsch  | Englisch

Skip Navigation Links > Kernbereiche > Deutsch > AGB > mehr...

mehr ...

Bei länger als einem Monat dauernden Projekten erfolgt - nach Aufbrauch der Anzahlung - eine monatliche Abrechnung der jeweils bis dahin erbrachten Leistung auf Stundenbasis.
NetContact ist ausdrücklich berechtigt, auch Teilrechnungen vorzunehmen, sofern die vertraglich vereinbarte Leistung in Teilen erbracht wird. Bei nicht fristgemäßer Überweisung der in Rechnung gestellten Teilbeträge behält sich NetContact vor, die Projektarbeit bis zum Eintreffen der Überweisung  zu unterbrechen.
Für Rechnungen gilt ein Zahlungsziel von 8 Tagen netto Kassa. Im Falle des Zahlungsverzuges, der auch selbst vom Klienten unverschuldet ist, gelten Verzugszinsen in der Höhe von 12% über dem Basiszinssatz der Österreichischen Nationalbank p.a. als vereinbart.
Die Aufrechnung gegen Forderungen der NetContact GmbH ist nicht zulässig.
NetContact hält sich eine preisliche Anpassung gegenüber dem Offerte aufgrund von Preisänderungen bei für die Leistungserstellung notwendigen Kosten vor.

7. Mahn- und Inkassospesen
Der Vertragspartner/Kunde verpflichtet sich für den Fall des Verzuges, selbst bei unverschuldetem Zahlungsverzug, die uns entstehenden Mahn- und Inkassospesen, soweit sie zur zweckentsprechenden Rechtsverfolgung notwendig und im Verhältnis zur Forderung angemessen sind, zu ersetzen, wobei er sich im Speziellen verpflichtet, im Falle des Beiziehens eines Inkassobüros die uns dadurch entstehenden Kosten, soweit diese nicht die Höchstsätze der Inkassobüros gebührenden Vergütungen laut Verordnung des BMWA überschreiten, zu ersetzen. Sofern wir das Mahnwesen selbst betreiben, verpflichtet sich der Schuldner, pro erfolgte Mahnung einen Betrag von EUR 12,- sowie für das in Evidenz halten des Schuldverhältnisses im Mahnwesen pro Halbjahr einen Betrag von EUR 5,- jeweils zu bezahlen. Darüber hinaus ist jeder weitere Schaden, insbesondere auch der Schaden, der dadurch entsteht, dass in Folge Nichtzahlung entsprechend höhere Zinsen auf allfälligen Kreditkonten unsererseits anfallen, unabhängig vom Verschulden am Zahlungsverzug zu ersetzen.

8. Leistungsverzug
Der Liefertermin wird insofern als fix vereinbart. Geringfügige Lieferfristüberschreitungen hat der Klient jedenfalls zu akzeptieren, ohne dass ein Schadenersatzanspruch oder ein Rücktrittsrecht zusteht.

9. Gewährleistung
Abgesehen von jenen Fällen, in denen von Gesetzes wegen das Recht auf Wandlung zusteht, behalten wir uns vor, den Gewährleistungsanspruch nach unserer Wahl durch Verbesserung, Austausch oder Preisminderung zu erfüllen.
Der Übernehmer hat stets zu beweisen, dass der Mangel zum Zeitpunkt der Übergabe bereits vorhanden war.
Die Ware ist nach der Ablieferung unverzüglich zu untersuchen. Dabei festgestellte Mängel sind ebenso unverzüglich, spätestens aber innerhalb von 10 Tagen nach Ablieferung unter Bekanntgabe von Art und Umfang des Mangels dem Verkäufer bekannt zu geben.
Verdeckte Mängel sind unverzüglich nach ihrer Entdeckung zu rügen. Wird eine Mängelrüge nicht oder nicht rechtzeitig erhoben, so gilt die Ware als genehmigt. Die Geltendmachung von Gewährleistungs- oder Schadenersatzansprüchen einschließlich von Mangelfolgeschäden sowie das Recht auf Irrtumsanfechtung aufgrund von Mängeln, sind in diesen Fällen ausgeschlossen.
Die Gewährleistungsfrist beträgt für bewegliche Sachen 2 Jahre, für unbewegliche Sachen 3 Jahre ab Lieferung/Leistung.

10. Schadenersatz
Abgesehen von Personenschäden haftet NetContact GmbH nur, wenn uns vom geschädigten grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen wird.
Schadenersatzansprüche in Fällen leichter Fahrlässigkeit sind ausgeschlossen; dies gilt nicht für Personenschäden. Ersatzansprüche verjähren in 6 Monaten ab Kenntnis von Schaden und Schädiger, jedenfalls in 3 Jahren nach Erbringung der Leistung oder Lieferung.

11. Gerichtsstand
Als Gerichtsstand wird für sämtliche Streitigkeiten das sachlich zuständige Gericht in St. Pölten vereinbart. Es gilt das österreichische Recht.

St.Pölten, 2007

 

Skip Navigation Links > Kernbereiche > Deutsch > AGB > mehr...